Registrieren


Warum fragen wir danach?

Wenn Sie Ihre Registrierung nicht abschließen, erhalten Sie von uns einen Link, mit dem Sie jederzeit Ihre Anmeldung fortsetzen können

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung sowie die Risikohinweise
Select Page

Verwaltungskosten ab nur 0,8% pro Jahr

Sie haben volle Transparenz über alle Kosten

Die Verwaltungskosten beinhalten die Vermögensverwaltungskosten sowie die Wertpapier- und Depotkosten. Die Fondskosten beinhalten die Produktkosten, welche durchschnittlich 0,18% betragen, sowie die Geld-Brief-Spanne mit ca. 0,01-0,02%. Eine detaillierte Aufgliederung finden Sie in der nächsten Grafik unterhalb dieser Sektion.

Kosteninformationen im Rahmen des Vermögensverwaltungsvertrages

Überblick aller Kosten pro Jahr inkl. Umsatzsteuer

Investieren ab

50€ pro Monat

oder

500€ Einmalbetrag 

Investieren Sie in Ihre Zukunft!

Je früher Sie starten, desto früher erreichen Sie Ihre Ziele

Keine versteckten Kosten

Alles auf einen Blick

In unseren Tarifen ist inkludiert

  • Laufende Vermögensverwaltung
  • Transaktionskosten beim Wertpapierhandel
  • Depot- & Kontoführungsgebühr
  • Zugang zur VTB Invest online-Plattform

Was Sie bei uns nicht zahlen müssen

  • Weitere Transaktionskosten
  • Ausgabeaufschläge
  • Schließungsgebühren
  • Andere versteckte Kosten
Hinweis zu Steuern

Bitte berücksichtigen Sie, dass neben den Kosten noch Steuern zu zahlen sind. Die Kursgewinne sind mit Kapitalertragssteuer bzw. Solidaritätszuschlag und evtl. Kirchensteuer zu besteuern. Die Steuern werden automatisch abgebucht.

Die typischen Kostenkategorien

Kosten der Investmentfonds

Kosten eines Fonds werden in der Regel direkt vom Fonds abgebucht und vermindern den Wert des Fonds. Die Kosten eines durchschnittlichen aktiv verwalteten Aktienfonds können ca. 2% pro Jahr betragen, der durchschnittliche Fonds bei VTB Invest kostet im Vergleich 0,2%.

Transaktionskosten beim Wertpapierhandel
Die Transaktionskosten werden in der Regel als Prozentsatz des gehandelten Betrags angegeben, es gilt aber eine Mindestgebühr pro Transaktion. Die gesamten anfallenden Transaktionskosten hängen daher von den Handelsaktivitäten ab und kleine Käufe (wie bei regelmäßigen Sparplänen) sind meist besonders teuer. Die Transaktionskosten bei VTB Invest sind pauschal im Preis inkludiert.
Ausgabeaufschlag
Bei Investmentfonds gibt es einen Ausgabeaufschlag in der Höhe von 2-5% des Verkaufspreises, der beim Kauf verrechnet wird. Bei den von VTB Invest eingesetzten ETFs gibt es keine Ausgabeaufschläge.
Depot- & Kontoführungsgebühr
Depotkosten werden in der Regel als Pauschale separat und zusätzlich oder als Prozentsatz des angelegten Vermögens (Wertstand) verrechnet.
Geld-Brief-Spanne
Die Geld-Brief-Spanne ist die Differenz zwischen dem Kauf- und dem Verkaufspreis eines Fonds auf der Börse zu einem bestimmten Zeitpunkt. VTB Invest sucht Fonds mit hoher Liquidität aus, um die Geld-Brief-Spanne so gering wie möglich zu halten.

Abrechnung der Gebühren

Die Gebühr wird quartalsweise direkt von Ihrem Depotkonto abgebucht.